Mark-Chapmann

Es ist nicht schön sich mit überehrgeizigen Grungegitarristen auseinandersetzen zu müssen; und es ist auch nicht schön, wenn man andauernd aus dem Proberaum herausfliegt, weil man die Nachbarn stört.

Deshalb geht Mark Chapman nach der Grungepop Band Downing Birds und dem Experimentell/Old School Rock-Projekt Putenbrust 3D seinen eigenen Weg. Dieser heißt in erster Linie Rückkehr zum Einfachen. Es wird keine an Pearl Jam angelehnte Gitarrensoli geben, keine überflüssigen Fill-ins oder anderen Kram. Nur einen Typen mit Akustikgitarre, der über Dinge singt, die ihm wichtig sind. Das mag nicht von jedem verstanden werden, doch es wird mit Leidenschaft fabriziert.

Einige der Songs sind schon zu Putenbrust-Zeiten entstanden, doch die meisten sind noch im Wachstum begriffen; es wird immer wieder Änderungen geben – clothes are allways changing.

 

 

Bis auf weiteres

Der Typ, der die Musik ruinierte.
4.1.07 18:39
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de